Letzte Aktualisierung: 08.06.2019

 

Risikolebensversicherung | Überschussbeteiligung

Risikolebensversicherung - Überschussbeteiligung bei einer Risikolebensversicherung

Überschüsse bei Risikolebensversicherungen können entstehen durch eine rationelle Verwaltung bei der Versicherungsgesellschaft, weniger eingetretener Todesfälle, als bei der vorsichtigen Beitragskalkulation angenommen wurde oder durch Kapitalanlagen, die sich besser entwickeln, als der zuvor durch den garantierten Rechnungszins angenommen. Nahezu der gesamte Überschuss wird als Überschussbeteiligung an die Versicherungsnehmer weitergegeben (sog. Sofortverrechnung der Überschüsse). Bei der Risikolebensversicherung werden Überschüsse normalerweise zur Verrechnung mit den Tarifbeiträgen genutzt. Der zu zahlende Beitrag verringert sich dann entsprechend und ergibt den sog. Nettobeitrag (auch Zahlbeitrag genannt).


Risikolebensversicherung Vergleich 2019

 

Risikolebensversicherung Rechner

Risikolebensversicherung Beratung

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für eine Risikolebensversicherung an.


 

 

 

 

Risikolebensversicherung Vergleich

Das Vergleichsportal zur Risikolebensversicherung 2019
Risikoleben - Todesfall Absicherung - Hinterbliebenenschutz

Risikolebensversicherung - Aktuelle Risikolebensversicherung Angebote - Absicherung für den Todesfall
Familienabsicherung - Absicherung für Finanzierungen / Baufinanzierung

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Risikolebensversicherung mit 3.5 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 400 Besucher eine Bewertung abgegeben.