Letzte Aktualisierung: 08.01.2019

 

Risikolebensversicherung | Todesfallrisiko

Risikolebensversicherung - Todesfallrisiko wird abgesichert

Eine Risikolebensversicherung leistet die Versicherungssumme an die Angehörigen ausschließlich, wenn das versicherte Risiko, der Todesfall der versicherten Person innerhalb der versicherten Laufzeit, eintritt. Die Todesursache ist für die Versicherungsleistung nicht relevant (abgesehen vom Selbstmord, welcher teilweise ausgeschlossen ist). Unter Umständen gibt es bei Selbstmord eine zeitliche Einschränkung von 3 Jahren bis die Risikolebensversicherung die Todesfallleistung erbringt. Bei vielen Versicherern ist jedoch der Selbstmord im Rahmen einer Risikolebensversicherung nicht versichert.


Risikolebensversicherung Vergleich 2019

 

Risikolebensversicherung Rechner

Risikolebensversicherung Beratung

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für eine Risikolebensversicherung an.


 

 

 

 

Risikolebensversicherung Vergleich

Das Vergleichsportal zur Risikolebensversicherung 2019
Risikoleben - Todesfall Absicherung - Hinterbliebenenschutz

Risikolebensversicherung - Aktuelle Risikolebensversicherung Angebote - Absicherung für den Todesfall
Familienabsicherung - Absicherung für Finanzierungen / Baufinanzierung

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Risikolebensversicherung mit 3.5 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 391 Besucher eine Bewertung abgegeben.